Covid-19: Was gilt im Trainingsbetrieb?

Aufgrund der Massnahmen bzw. Beschlüsse des Bundesrates vom vergangenen Mittwoch, 24. Februar, kann die Dolder-Eisbahn ab kommenden Montag, den 01. März 2021 wieder öffnen und somit der Trainingsbetrieb unter den aktuell gültigen Auflagen wieder aufgenommen werden kann.

Für unsere Sektion bedeutet dies, dass alle Trainings Eistanzen, Kunstlaufen und Trainings der Jewels und Diamonds bis zum Ende der Saison wieder zu den regulären Trainingszeiten stattfinden können, unter Einhaltung der Schutzauflagen wie vom BAG festgelegt. Es dürfen maximal 15 Personen in der Gruppe trainieren, ohne Kontakt, also jeder für sich. Die Wintersaison auf dem Dolder dauert noch bis Sonntag, 14. März.

Freundliche Grüsse

für den Vorstand
Wolfgang Stummer

Corona-Beauftragte des ETS ECZ

Eistanzen: Wolfgang Stummer, 079 285 62 80, covidapp@ets.ecz.ch

SYS: Beatrice Jäggi, 078 642 30 33, aktuarin@ets.ecz.ch